MENU
Jetzt spenden
Header image

Medienmitteilungen


Barry und Knie: Zwei bedeutende Schweizer Symbole

Samstag, der 6. Juli: ein ganz besonderer Tag im Rapperswiler Zoo – Eine neue Etappe auf der Schweiz Tournee der Fondation Barry du Grand-Saint-Bernard: Am Samstag, den 6. Juli werden die Bernhardiner der Hospizzucht ab 9.30 Uhr in Rapperswil sein, um das hundertjährige Bestehen der Zirkusfamilie Knie zu feiern.

mehr erfahren
image

Geburtsanzeige der Fondation Barry

Martigny, 17. April 2019 - Die Fondation Barry du Grand-Saint-Bernard freut sich sehr, Ihnen die Geburt von sieben Welpen bekannt zu geben, Frucht der Vereinigung zwischen « Rangoon du Grand-Saint-Bernard» und« Odysseus von Goldachtal ».

mehr erfahren
image

Barry on Mission : du chien de sauvetage au chien social

La Fondation Barry du Grand-Saint-Bernard, en collaboration avec l’Association des photographes professionnels et photodesigners suisses SBf, présente sa nouvelle exposition de photos “ Barry on Mission : du chien de sauvetage au chien social “ à Martigny au Barryland.

mehr erfahren
image

Barry on Mission

Martigny, 29. August 2017 – Die Fondation Barry du Grand-Saint-Bernard organisiert in Zusammenarbeit mit dem Verband der Schweizer Berufsfotografen und Fotodesigner SBF am Wochenende vom 29. September bis 1. Oktober 2017 am Grossen Sankt Bernhard ein Fotografie-Camp mit dem Ziel der Förderung von Jungen in Ausbildung unter dem Thema «Barry on Mission».

mehr erfahren
image

Barry...die Tradition lebt weiter

Martigny, 13. September 2017 – Nachdem wir letzte Woche den auf den Namen «Suisse» getauften Bernhardiner dem traditionellen Unspunnenfest 2017 gewidmet haben, gibt die Fondation Barry nun freudig die Geburt von zwei neuen Würfen mit insgesamt 12 Welpen bekannt. Die Kleinen können ab dem 25. September im Barryland in Martigny bewundert werden. Eine einmalige Gelegenheit um auch am «Passabzug 2017», der am Sonntag, 1. Oktober stattfinden wird, teilzunehmen. Die Tradition lebt somit weiter….

mehr erfahren
image

Barry, Botschafter des Schweizer Tourismus

Zürich, 21. Dezember 2017 - Der Bernhardiner Welpe wurde heute in Zürich adoptiert – 2017 wurde der Bernhardiner von der Öffentlichkeit zum Symboltier der Schweiz gewählt. Die Fondation Barry vom Grossen St. Bernhard, die vor 12 Jahren entstanden ist, um den weltberühmtesten Schweizer Hund eine Zukunft zu garantieren, beschloss die Patenschaft vom Welpen «Barry du Grand-Saint-Bernard», den neuen Stammvater der Zucht des Hospizes, dem neuen Direktor von Schweiz Tourismus, Martin Nydegger, zur geben.

mehr erfahren
image

Vom Welpen zum Cartoon im «Barry Theater»

Martigny, 1. Februar 2018 - Ein neuer Wurf und ein Wettbewerb im Barryland – Das Jahr 2017 geht für die Fondation Barry zweifellos in die Geschichte ein: Der Bernhardiner wurde von der Öffentlichkeit zum offiziellen Nationaltier gewählt und in Martigny wurden 42 Welpen geboren. Der letzte Wurf mit neun Welpen, 5 Hündinnen und 4 Rüden, wird nach sechs Wochen, ab Samstag, dem 3. Februar, dem Publikum im Barryland in Martigny vorgestellt. Zu diesem Anlass findet auch ein Wettbewerb statt, um drei süssen Bernhardinern einen Namen zu geben.

mehr erfahren
image

Der Vorhang öffnet sich für das neue Théâtre Barry

Martigny, 21. April 2018 - Neue Attraktion im Barryland in Martigny – Das Barryland in Martigny, das weltweit erste, dem Bernhardiner gewidmete Museum, wird durch eine neue und innovative Attraktion bereichert. In der „Barry Family“ Erlebniswelt wurde das neue “Théâtre Barry” eingeweiht, in dem multimediale Geschichten, die am Grossen St. Bernhard-Pass spielen, dargestellt werden.

mehr erfahren
image

Barry, der Schweizer Nationalhund

Martigny, 30. Juli 2018 – 2017 wurde der Bernhardiner von der Öffentlichkeit zum Symboltier der Schweiz gewählt. Die Fondation Barry vom Grossen Sankt Bernhard, die vor 13 Jahren entstanden ist, um der weltberühmtesten Schweizer Rasse eine Zukunft zu garantieren, beschloss, den ersten August, den Schweizer Nationalfeiertag, zum Tag des Bernhardiners und insbesondere seiner neuen Rolle im sozialtherapeutischen Bereich zu erklären.

mehr erfahren
image

Le chenil de la Fondation Barry ouvre ses portes!

Dimanche 21 octobre, journée spéciale à Martigny – Opportunité unique à la Fondation Barry de Martigny: dimanche 21 octobre, de 12h00 à 17h00, le public aura la possibilité de visiter le chenil, de faire connaissance avec les nombreux Saint-Bernard, chiots et adultes, ainsi que de découvrir le travail exceptionnel qu’accomplissent les équipes en termes d’élevage, de dressage et de soins.

mehr erfahren
image

Barry, Botschafter für Prävention und Rettung

Sitten, 29. August 2017 – Heute wurde von der UNESCO die Kandidatur «Umgang mit der Lawinengefahr» offiziell in die Repräsentative Listedes immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Es handelt sich um die dritte Schweizer Kandidatur. Die Schweiz hat die Kandidatur gemeinsam mit Österreich eingereicht. In der Fondation Barry du Grand-Saint-Bernard herrscht darüber grosse Genugtuung.

mehr erfahren
image

Könnte Sie auch interessieren

preview image for next content

Bilder und Videos

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende

Fb Spenden

Spende

Fb Spenden Patenschaften

Hunde-Patenschaft

Fb Spenden Stiftungen

Themen-Patenschaft

Fb Spenden Legate

Erbschaften und Legate

Fb Spenden Unternehmen

Unternehmen

Spenden Sie jetzt